Buchpaket "Schatzsucher" / "Schatzfinder"

7,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 256002
  • 0.81 kg
  • Werner Gitt
  • CLV
Schatzsucher & Schatzfinder - Buchpaket   Schatzsucher Die... mehr
Produktinformationen "Buchpaket "Schatzsucher" / "Schatzfinder""

Schatzsucher & Schatzfinder - Buchpaket

 

Schatzsucher

Die Wissenschaft kann überwältigende Erfolge vorweisen. Und immer wieder gibt es neue, erstaunliche Durchbrüche. Kann man in solch aufgeklärten Zeiten noch an einen Himmel glauben? Den man nicht sieht und den kein physikalisches Messgerät nachweisen kann?

Der sowjetische Staats- und Parteichef Nikita Chruschtschow höhnte während seiner Amtszeit: »Die Sowjetmenschen streben nicht nach einem himmlischen Paradies. Sie wollen ein Paradies auf Erden haben. Wir wollten selbst überprüfen, wie es mit dem himmlischen Paradies bestellt ist, und haben unseren Kundschafter Juri Gagarin rausgeschickt. Er hat die ganze Erdkugel umflogen, doch nichts im Kosmos gefunden. Stockfinster ist es dort, sagt er. Kein Garten, nichts, was einem Paradies ähnlich wäre.«

Dagegen sagt der, der es wissen muss: »Denn was sichtbar ist, das ist zeitlich; was aber unsichtbar ist, das ist ewig!« Das Ewige ist verborgen. Es liegt nicht greifbar auf der Straße und kann auch nicht mit dem Hubble-Teleskop im Universum entdeckt werden. Doch der über das Ewige verfügt, fordert uns heraus: »Es gibt einen unendlich kostbaren Schatz! Greif unbedingt zu, wenn du ihn findest. Denn dann hast du den Himmel, das ewige Leben gefunden ...«

In diesem Buch berichten zehn Personen, wie sie diesen »Schatz« fanden und wie ihr Leben dadurch für immer verändert wurde.

Rezension in »factum« Nr. 4/13:
Das Ewige ist verborgen und wie ein Schatz im Acker, dessen Wert man erkennen muss. Rund um diesen Schatz geht es in Werner Gitts neuem Buch. Im ersten Teil geht der vielfache Autor ausführlich auf die beiden Gleichnisse vom Schatz im Acker und von der kostbaren Perle ein, im zweiten Teil untersucht er das Wesen des Himmels, im dritten Teil gibt er wieder, was er im In- und Ausland mit Menschen erlebt hat, denen er den Schatz Gottes anbot, und im vierten Teil lässt er Menschen, die den Schatz fanden, selbst zu Wort kommen – gefolgt von einem evangelistischen Nachwort (Teil V). Das Buch ist voller Geschichten von Menschen, die mit Gott etwas erlebt haben. Die zehn Glaubenszeugnisse mag man gar nicht mehr aus der Hand legen: von der Türkin, die zu Jesus fand, über den Mann, den die Evolution vom Glauben abhielt, bis zum reichen Geschäftsmann, der meinte, es fehle ihm an nichts – aus jedem Lebens-Spektrum ist etwas dabei, das berührt. Auch Gitts beispielhafte Geschichten zur Erläuterung des Reiches Gottes sowie seine spannenden persönlichen Erlebnisse geben dem Schatz Gottes ganz neu Farbe und regen zum Nachdenken an. Und natürlich fehlt auch nicht, wie man sich als Christ Schätze im Himmel sammelt. Dieses Buch ist ein richtiger Schatzwegweiser. (Bettina Hahne-Waldscheck)

 

Schatzfinder

Der französische Mathematiker und Astronom de Laplace sagte um das Jahr 1800: »Ich habe mit meinem Fernrohr das ganze Weltall durchforscht, nirgends habe ich den Himmel entdeckt, nirgendwo habe ich Gott gefunden.«
Dabei hätte er sich diese Suche ersparen können – denn schon lange vorher war klar: »Denn was sichtbar ist, das ist zeitlich; was aber unsichtbar ist, das ist ewig« (2Kor 4,18). Das Ewige ist unseren Augen verborgen, es kann auch nirgendwo mit dem Hubble-Teleskop ausgemacht werden. Und doch kann man das Ewige finden, manchmal verborgen wie ein Schatz im Acker oder wie eine kostbare Perle … Jesus hat das Gleichnis vom Schatz im Acker und der kostbaren Perle erzählt und uns damit gesagt: »Greife unbedingt zu, wenn du in deinem Leben auf den Schatz oder die Perle triffst. Du wirst dadurch unbeschreiblich reich und hast den Himmel, das ewige Leben, gefunden.«
Im zweiten Teil des Buches wird auf einige zentrale Wesensmerkmale des Himmels eingegangen. Das ermutigt uns, den Weg dorthin zu suchen. Im dritten Teil des Buches gibt der Autor weiter, was er hier und da erlebt hat, als er Menschen auf den einzigartigen Schatz hinwies. Wie man diesen Schatz findet, davon berichten im vierten Teil des Buches dreizehn Personen aus allen fünf Erdteilen. Sehr persönlich erzählen sie, wie, wann und bei welcher Gelegenheit sie auf »den Schatz« stießen und wie das ihr Leben verändert hat. Dieses Buch legt ein beredtes Zeugnis davon ab und lädt den Leser dazu ein, im Hier und Heute selbst den Schatz zu finden und zu ergreifen.
Ein ähnliches Buch mit dem Titel »Schatzsucher« ist bereits erschienen. »Schatzfinder« ist keine Fortsetzung, sondern ein Parallelwerk.

 

Paperback

Weiterführende Links zu "Buchpaket "Schatzsucher" / "Schatzfinder""
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Buchpaket "Schatzsucher" / "Schatzfinder""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

971230_Spiel_Shalom.jpg Shalom / Spiel
29,90 € *
Zuletzt angesehen