Getragen von unsichtbaren Händen / Buch

4,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 020401
  • 0.126 kg
  • 18.5 cm
  • 12 cm
  • 112
  • Gerhard Enns
  • CVB Säemann
Gerhard Enns Der Autor berichtet über das Leben seiner Mutter Elisabeth... mehr
Produktinformationen "Getragen von unsichtbaren Händen / Buch"

Gerhard Enns


Der Autor berichtet über das Leben seiner Mutter Elisabeth Heinrichs, die 1889 im Kaukasus geboren und aufgewachsen war.

 

Ein Zeugnis davon, wie Gott Seine Kinder bewahrt und Seine schützende Hand in der Not über sie hält.

 

"Elisabeth Heinrichs, meine Mutter, ist am 19. Mai 1889 im Kaukasus geboren. Es war eine sehr schöne Gegend, in der es oft warm war. Die Familie besaß ein Haus mit Land und einem Obstgarten.

Meine Mutter war ein sehr aufgewecktes Mädchen. Eines Tages, als sie im Alter von sechs Jahren war, spielte sie mit dem Nachbarsmädchen mit ihren Puppen. Irgendwann hatten die Mädchen genug vom Spiel und liefen hinaus in den Garten an die frische Luft. Die Eltern waren spazieren gefahren und der ältere Bruder war damit beschäftigt, Gras mit der Grasmaschine zu mähen. Er hatte ein junges Pferd angespannt, dass noch sehr wild war.

Als die Kinder an der Maschine ankamen, fanden sie den Sitz leer. Die Beiden kamen auf die Idee, damit zu fahren. Das Nachbarsmädchen kletterte auf den Sitz und meine Mutter lief hinten herum. Sie sprang über das Messer, blieb dabei aber leider mit einem Fuß hängen. Der Bruder hörte ihren Aufschrei und erschrak zutiefst."

 

Paperback, 112 Seiten

Weiterführende Links zu "Getragen von unsichtbaren Händen / Buch"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Getragen von unsichtbaren Händen / Buch"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

503111_Freundschaftspoesie.jpg Freundschaftspoesie / Buch
4,90 € * 11,08 € *
Zuletzt angesehen